• Home

Bismillah


Im Namen Allah's, des Gnadenreichen, des Barmherzigen

 

Hier finden Sie zahlreiche Infos über den Islam und die Muslime in der Schweiz. Wir freuen uns über alle Besucher, die mehr über unsere Religion und unsere Glaubensgemeinschaft erfahren und entdecken wollen! Wir wünschen Ihnen viel Spass und bedanken uns herzlich für Ihr Interesse!

Hadsch - Die Pilgerreise nach Mekka

Die Pilgerfahrt ist eines der 5 Säulen des Islams. Diese Säule ist für jeden Muslim verpflichtend, ob Mann oder Frau, vorausgesetzt er/sie ist finanziell und gesundheitlich in der Lage dazu. Die Pilgereise findet im letzten Monat des islamischen Kalenders (Zil-hadsch) statt. 

Voraussetzungen für die Pilgerreise sind, dass man Muslim/a, frei, erwachsen oder reif genug und geistig gesund ist. Man muss sich ebenso die Reise leisten können und seine Vertrauten zu Hause während des Aufenthalts versorgen. Die Belohnung für die Reise ist das Paradies.

Diesjährige Pilgerereise findet vom 30.August bis 3 Sept. statt. Lesen Sie den Artikel aus unseren Beiträgen. 

 

Erläuterungen zur Haddsch

 

kabah wallpaper

Grausames Attentat in Manchester

Die FIDS verurteilt den barbarischen und grausamen Terrorangriff auf die Konzertbesucher in Manchester auf das Schärfste. Lesen Sie den Beitrag auf die Webseite von FIDS.ch Hier

FIDS ist die Föderation der islamischen Dachverbände der Schweiz.

Drucken E-Mail

In Genf wird eine neue Moschee für albanische Muslime eingeweiht

Bildquelle: www.aargauerzeitung.ch

Nicht nur in Wil SG wird bald eine neue Moschee in Betrieb genommen: Auch in Plan-les-Ouates im Kanton Genf öffnet ein neues islamisches Religions- und Kulturzentrum demnächst seine Pforten. Die Begegnungsstätte gehört der albanisch-muslimischen Gemeinschaft von Genf., dies berichtet die Online Ausgabe von Argauer Zeitung am 10.5.2017

Lesen Sie den Artikel Hier

Drucken E-Mail

Initiative der SVP Waadt gegen Fundamentalismus ist gescheitert

Bildquelle: http://www.fids.ch

Eine Initiative der SVP Waadt gegen den religiösen Fundamentalismus ist gescheitert. Statt der benötigten 12'000 Unterschriften kamen bloss 3000 zusammen. Die Initianten wollen nun stattdessen das Referendum gegen die Anerkennung des Islams im Kanton Waadt ergreifen, dies berichtet die Online Ausgabe von Argauer Zeitung am 9.5.2017

Lesen Sie den Artikel Hier

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...