Mehr als 500 Menschen demonstrieren gegen Islamophobie in Lausanne

In Lausanne haben sich am Mittwochabend mehr als 500 Menschen versammelt, um gegen Islamophobie zu demonstrieren. Sie verurteilten zugleich die Vandalenakte auf dem muslimischen Gräberfeld eines Lausanner Friedhofs in der vergangenen Woche. Die berichtet die Aargauerzeitung in ihrer Online-Ausgabe.

 

Link zum Beitrag auf azonline.ch: Hier

Drucken E-Mail